Klüvers Manufaktur Logo

Klüvers Manufaktur

Handgemachte Spezialitäten auf höchstem Niveau – das war das Ziel der Gründer von „Klüvers Delikatessen“ Jutta und Detlev Klüver. Und es ist auch heute noch das Credo des Unternehmens, das mittlerweile rund 80 Mitarbeiter beschäftigt. In den 90er-Jahren erschlossen die Klüvers ihr erstes Grundstück in Gleschendorf und installierten einige Räucheröfen. Schon bald wurden hier frischer Räucherfisch, originaler Holsteiner Schinken, Hausmacherwurst, Feinkostsalate und diverse andere regionale Leckereien gefertigt. 2004 folgte die Eröffnung des Brauhauses in Neustadt, um die Region mit feinem heimischem Bier zu versorgen – doch auch hier war Olaf Klüver, dem heutigen Inhaber, sogleich klar: „Es wird noch Großes folgen!“

Bis heute expandiert Klüvers mit weiteren Produktionshallen und Ideen wie beispielsweise dem Erwerb eines 18-köpfigen Fleischerei-Fachbetriebs und dem Aufbau einer zweiten Brauanlage. Der Weg führte vom Vertrieb lokaler Hausmannskost zum regionalen Anbieter hausgemachter Spezialitäten und hochwertiger Biere.

Schon aus der Entfernung erkennt man die Klüvers-Delikatessen in den Marktregalen – große Einmachgläser mit weißem Etikett, blauer Schrift und dem typischen Segel. In den nachhaltigen „Frischeverpackungen“ befinden sich hochwertige Gerichte, die nach wie vor nach althergebrachten Rezepturen von Hand mit weitgehend regionalen Produkten eingekocht werden. Zubereitet wird sozusagen „wie bei Mutti“ – es kommen nur die besten Zutaten in den Topf. Es sind gutes Fleisch, hochwertiges Gemüse und köstlich abgeschmeckte Brühen, die die zahlreichen Speisen wie Tellergulasch, Beefhack-Bolognese, klassische Erbsensuppe oder Grünkohl mit Kasseler zum wahren Gaumenschmaus machen.

Das Bier

Das leckere Klüvers-Bier ist ein erfrischender Begleiter – seit 2004 wird es in Neustadt, direkt am Ostseefjord gelegen, und in Scharbeutz-Gleschendorf gebraut. Der Bezug zur Region wird stets deutlich – die Rohstoffe wie Gerste oder Hopfen werden aus der Heimat Holstein bezogen. Klüver hat in den Jahren seines Bestehens diverse Sorten Bier entwickelt, darunter Pils, Dunkel, Weizen, Bock, Röker (ein untergäriges Vollbier), Rotbier, das beliebte „Heimat“-Bier, Lager, India Pale Ale oder auch das „Seegang“ – ein außergewöhnliches Algenbier.

Das Craftbier von Olaf Klüver wird in relativ kleinen Mengen produziert und nach herkömmlicher Art in Handarbeit gefertigt. Klüvers gehört nicht zu den großen Industriebrauereien, sondern steht noch ganz für sich und den Norden.

Weitere Informationen erhalten Sie unter kluevers.com

Klüvers Manufaktur Produktion
Klüvers Manufaktur Holsteiner Kartoffelsuppe