Knust Logo

Knust

Norddeutsche Lebensfreude vermischt mit Wasser, Hopfen, Malz und Hefe. Liebevoll gebraut von den Craft-Bauern Kerstin und Jonathan. Mit besten Zutaten und einer Prise trockenem Humor, ungefiltert in die Flasche gelassen: Das ist KNUST, das erste Craft-Bier von der Insel Fehmarn. Authentisch und frisch – so wie wir Norddeutsche. Wie und wo dieses herrliche Bier entsteht? In „der schönsten Brauerei des Nordens“ – das meinen zumindest einige zufriedene Gäste der Brauerei, die sich das eine oder andere Pils, Sunset, Insel Pale oder Brown Ale in dem 60 Quadratmeter großen Genussraum haben munden lassen. Und dem wird nicht widersprochen.

Gleich daneben schließt sich der Brauraum an, in dem die Braumeister gut fünf Hektoliter Bier pro Durchgang in den Kessel zaubern. Dabei setzt das kleine, aber leistungsstarke Sudhaus auf ökologisch nachhaltige Energie. So wird der Strom, den die KNUST-Brauerei benötigt, aus eigener Biogaswärme und einer Photovoltaikanlage eingespeist. Sehr modern, ebenso wie Teile der Anlagen. Doch der Rest geschieht nach bewährter Handwerkskunst mit ganz viel Hingabe, Liebe, Kreativität und Geschmack – eben ganz Craft-Bier. Standard-Biere sind hier nicht zu finden, bei Knust erleben Sie in jedem Schluck die Malzvielfalt, die Aromahopfen und die Insel Fehmarn, die nach ihrer Kombination und Reifung auf Flaschen gezogen werden.

Die Bewohner der Insel kennen ihr KNUST und viele lieben diesen Schluck echt norddeutschen Lebensgefühls. Andere können sich gern noch davon überzeugen. Entweder auf einer Brauereitour oder einem Workshop, auf einem Besuch im Gastraum oder indem sie aus der Vielfalt der Getränkeabteilung von EDEKA Jens wählen.

Interessiert? Mehr zu Knust finden Sie hier: www.knustbier.de